Home > Kursecho > Skikebuch für Feedback von Kursteilnehmern

Skikebuch für Feedbacks: 2009 bis heute

Beachte: Wenn Du einen Eintrag ins Skikebuch vornimmst, wird Deine Mailadresse gespeichert, sonst funktioniert der Eintrag nicht. Für weitere Informationen siehe meine Datenschutzerklärung.

    Regeln zum Eintrag ins Skikebuch

    Das Skikebuch soll eine authentische Informationsquelle und Ortientierungshilfe sein für den, der sich für den Skike-Sport interessiert. Daher bitte ich dich darum folgende Regeln einzuhalten:

    1. Namensnennung

    Trage dich nur ein, wenn du zu dem stehst, was du schreibst - also auch mit Nachname und PLZ. Einträge mit anonymen Benutzernamen werden nicht veröffentlicht. Ausnahme: Wenn Inhalte deine Privatsphäre berühren, dann kürze den Nachnamen ab.

    2. Ehrlich, aber höflich

    Auch freche und kritische Kommentare sind willkommen und werden veröffentlicht. Nicht freigegeben werden destruktive Aussagen aller Art wie z. B. Beleidigungen, Angriffe oder Themen, die nichts mit dem Skikesport zu tun haben.

    3. Angabe von Links

    Links akzeptiere ich gerne, sofern sie der Sache dienen oder die Identität des Kommentierenden bestätigen.

     

    Einverstanden?
    Dann freue ich mich über jeden Eintrag und sage schon jetzt VIELEN DANK! - auch im Namen der vielen, die sich auf dieser Website wertvolle Informationen über das Skiken sowie Feedbacks und Eindrücke von Kursabsolventen erhoffen.

     


     

    398 Bewertungen
    4,99 / 5

    12.05.2019 - Patricia Grossart, 72116
    Nach dem heutigen Einsteigerkurs bin ich sehr froh an diesem Kurs teilgenommen zu haben, denn ohne eine korrekte Einweisung bin ich der Meinung, sollte man das Skiken bleiben lassen. Es steckt so viel Technik dahinter, die man sich von einem Profi wie Andreas zeigen lassen sollte. Er hat den Kurs toll geleitet und weiß auch was er tut - und man spürt seine Leidenschaft dafür. Es hat richtig Spaß gemacht bei ihm, ich kann es allen nur empfehlen! Und danach heißt es üben, üben, üben, denn von nix kommt nix ;-)

    12.05.2019 - Alex, 73230
    Lieber Andreas,

    wow - nach ca. 4 Stunden bin ich zum begeisterten Skiker geworden. Danke für die absolut hilfreichen und präzisen Tipps. Ich könnte eigentlich gleich wieder los, wenn die Muskeln mitspielen würden ;-)

    Alex aus Kirchheim/ Teck

    12.05.2019 - Stephanie Bollian, 76437
    Andreas gibt seine Leidenschaft fürs Skiken hochkompetent und mit viel Freude rüber. Der Kurs ist systematisch aufgebaut und hat richtig Laune aufs Skiken gemacht!
    Vor dem Skike-Kauf unbedingt einen Einsteigerkurs bei Andreas besuchen!

    05.05.2019 - Susanne Preiß, 73105
    Die Übungen im Kurs waren sehr hilfreich. Ohne diese Grundlage wäre es schwierig sich dass selber beizubringen. Hat viel Spaß gemacht!

    03.05.2019 - Thomas, 71126 Gäufelden
    Die Idee war (ist), sich mehr zu bewegen, und dabei aber auch den Spaßfaktor nicht ausser Acht zu lassen. Inliner fahre ich recht gern, aber die Abhängigkeit von Wetter und Straßenbelag ist doch recht hoch. So bin ich auf die Skikes gestoßen.
    Ich habe mich zum Einsteigerkurs angemeldet, um die Skikes mal auszuprobieren. Dachte mal eben kurz draufstehen und losdüsen. Falsch gedacht. Auf Skikes fahren ist ein ganz anderes Gefühl, als Inliner zu fahren, und anstrengender - so habe ich das zumindest empfunden. Also: Skikes angezogen, und erstmals die volle Ernüchterung. Zurück auf Null.
    Andreas hat uns dann verschiedene Übungen gezeigt und immer wieder Tipps und Tricks einfließen lassen - super. So nach und nach kam ein gewisses Vertrauen zu den Skikes auf, und der Spaßfaktor ist immer weiter angestiegen. Nach 3,5 Stunden konnte selbst der Schneehagel und Regen die Begeisterung nicht mehr schmälern, und bei der Rückfahrt war klar, dass ich mir so "Teile" kaufen werde.
    Mein Fazit: super Kurs für den Einstieg, toller Trainer, Prädikat "Wertvoll" - auf jeden Fall empfehlenswert für jeden, der darüber nachdenkt sich Skikes zu kaufen oder gerade damit anfängt.

    13.04.2019 - Heidrun L., Trossingen
    Lieber Andreas,
    Auch von mir ein sowas von Daumen-hoch!!
    Die ersten ca. 3min auf den Rollen war ich bereit, sofort wieder aufzuhören. „Das ist nichts für mich, macht mir Angst, ich fühle mich total unsicher!“
    Warum auch immer habe ich das nicht getan. Ab der 3. Bahn an Übungen hat es mir immer mehr und dann soviel Spass gemacht, dass ich die Skikes nicht mehr hergegeben hätte.
    Naja, und den Rest kennst Du (siehe Feedback Julia)!!
    Ich schlafe zwar gut, freue mich aber auch schon riesig darauf, Deine Übungen mit den eigenen Skikes zu wiederholen. Die Kommunikation mit Erich war übrigens super!!!

    13.04.2019 - Julia B., Trossingen
    Der Nachhall auf Deinen Skike-Einsteigerkurs ist bemerkenswert:
    1. Wir haben am gleichen Abend das Komplett-Set bei Erich bestellt!
    2. .... gestern Knie- und Ellenbogenschützer gekauft.....
    und
    3. gehe ich jeden Abend, quasi als Einschlafübung, die 3 Prio-Übungen mental durch.
    4. wenn dies zum Einschlafen noch nicht reicht, klopfe ich gedanklich „1und2“-rhythmisch mit meinen nicht-vorhandenen Stöcken, hebe gleichzeitig gedanklich ein Bein und auf „und“ das andere, bevor mein auf Stammzellen-Format reduzierter Rumpf sich mit seitlich angewachsenen Armen in Bewegung schiebt.
    ....
    Wie Du siehst, haben Deine, methodisch wie didaktisch hervorragend getriggerten Impulse bereits neuronal Spuren hinterlassen und wir freuen uns sehr darauf, das Equipment zu erhalten, auszupacken und all das ins praktische Tun umzusetzen!
    Vielen Dank für Deine Initiation, ich bin mir sicher wir melden uns bei Dir!!

    10.04.2019 - Felix Schneyer, Bühlertal
    Ich war auf der Suche nach einem gelenkschonenderen Sport als Joggen und habe abends Biathlon geschaut, da kam mir die Idee, dass es ja so eine Art Ski mit Rollen gibt, auf denen die Langläufer im Sommer trainieren... so startete ich im Internet eine Recherche und bin auf die SKIKES gestoßen. Was ich darüber gesehen und gelesen habe, hat mich voll überzeugt und schon habe ich mir kurzerhand den V07 cross pro bestellt. Meine ersten beiden Fahrversuche waren etwas wackelig, aber es machte schon Spaß. Jedoch wurde mir klar, dass es ohne eine professionelle Anleitung in Form eines Einsteigerkurses nicht geht, wenn man es richtig lernen will... Und so habe ich recherchiert, wo man in meiner Nähe so einen Kurs machen kann... Und so bin ich auf die Seite Schwaben-Skike gestoßen und habe mich gleich für den Einsteigerkurs am 07. April angemeldet...
    Das war ein totaler Glücksgriff und ich kann es nur jedem empfehlen, der Skiken lernen möchte, diesen Kurs zu besuchen!!
    Andreas ist ein sehr sympathischer uns netter Mensch und ein ganz toller Trainer. Er war sehr nett und wertschätzend und hat sich viel Zeit für alle Teilnehmer genommen und uns viele wertvolle Tipps weit über das Skiken hinaus gegeben.
    In kleinen Schritten hat er uns im Wesentlichen die Grundlage für einen sicheren Stand auf Skikes vermittelt. Und das ist das Wichtigste! Der sichere Stand (ganz ohne Stöcke!!)
    Zu Beginn war es Fahren auf einem Skike, dann das Einbahnfahren mit drei verschiedenen Schwerpunkten, das Fahren mit beiden Skikes auf dem Boden, Kurvenfahren, Bremsen und schließlich der richtigen Stockeinsatz.

    Das alles ist ein super Grundstock zum eigenständigen Vertiefen. Wichtig ist, dass man sich immer auch Zeit nimmt für die Basisübungen ohne Stöcke, um einen sicheren Stand und eine gute Technik zu erlangen. Bei meinem ersten Training habe ich das gleich umgesetzt und es lief um Welten besser als vor dem Kurs. Somit war der Kurs ein voller Erfolg und man weiß danach, was man tun muss, um ein guter Skiker zu werden!

    Vielen Dank Andreas für diesen tollen Kurs und deine tolle Website, auf der man dann auch nochmal alles nachlesen kann!

    Ich werde bestimmt wieder einen Kurs besuchen, spätestens im nächsten Jahr, wenn du den Aufbaukurs wieder anbietest:-)

    Mit den besten Wünschen und herzlichen Grüßen aus Bühlertal

    Felix

    CAPTCHA image

    *=Pflichtfelder. 

    E-Mail wird nicht veröffentlicht, ist nur für Rückfragen.

     

    Andreas Ogger - skike TrainingsCenter Stuttgart

    KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG