Home > Kursecho > Skikebuch für Feedback von Kursteilnehmern

Skikebuch für Feedbacks: 2009 bis heute

Beachte: Wenn Du einen Eintrag ins Skikebuch vornimmst, wird Deine Mailadresse gespeichert, sonst funktioniert der Eintrag nicht. Für weitere Informationen siehe meine Datenschutzerklärung.

    Regeln zum Eintrag ins Skikebuch

    Das Skikebuch soll eine authentische Informationsquelle und Ortientierungshilfe sein für den, der sich für den Skike-Sport interessiert. Daher bitte ich dich darum folgende Regeln einzuhalten:

    1. Namensnennung

    Trage dich nur ein, wenn du zu dem stehst, was du schreibst - also auch mit Nachname und PLZ. Einträge mit anonymen Benutzernamen werden nicht veröffentlicht. Ausnahme: Wenn Inhalte deine Privatsphäre berühren, dann kürze den Nachnamen ab.

    2. Ehrlich, aber höflich

    Auch freche und kritische Kommentare sind willkommen und werden veröffentlicht. Nicht freigegeben werden destruktive Aussagen aller Art wie z. B. Beleidigungen, Angriffe oder Themen, die nichts mit dem Skikesport zu tun haben.

    3. Angabe von Links

    Links akzeptiere ich gerne, sofern sie der Sache dienen oder die Identität des Kommentierenden bestätigen.

     

    Einverstanden?
    Dann freue ich mich über jeden Eintrag und sage schon jetzt VIELEN DANK! - auch im Namen der vielen, die sich auf dieser Website wertvolle Informationen über das Skiken sowie Feedbacks und Eindrücke von Kursabsolventen erhoffen.

     


     

    393 Bewertungen
    4,99 / 5

    17.05.2015 - Tina Hafner, Deckenpfronn
    Hallo Andreas,
    schon im Vorfeld war Deine Kommunikation sehr angenehm und detailliert, so wie Du auch den gestrigen Kurs gestaltet hast. Mit Spaß hast Du das Fundament gelegt, wie wir Stück für Stück mit "Charlie Chaplin" oder dem "Herzschlag" ins Skiken kommen. Du hast uns anschaulich gezeigt, warum Skiken gesund ist und mich mit Deiner Begeisterung dafür angesteckt!
    Vielen Dank für einen tollen und intensiven Vormittag mit wertvollen Tipps und netten Teilnehmern.
    Viele Grüße, bis zum nächsten Kurs
    Tina

    16.05.2015 - roland merz, Sindelfingen
    Asolut toller Kurs, wenn es nicht gleich klappt wir dir geholfen. Motto könnte heissen: Mit Spass zum Erfolg , und wir hatten sehr viel Spass.
    Kategorie "top class"

    16.05.2015 - David Schüsselin, Ebhausen
    Hallo Andreas und (zukünftige) Skiker,

    ich bin heute das erste mal auf Skikes gestanden und hatte sofort riesigen Spaß dabei. Man merkt schnell, dass man sich nicht einfach Skikes kaufen und drauf los fahren kann. Denn die Bewegungsabläufe sind bestimmt keinem angeboren und sie sind auch nicht so einfach, dass ein Youtube Lehrvideo ausreichen würde. Damit man sich keine falschen Bewegungsabläufe angewöhnt, ist der Kurs deshalb nicht nur hilfreich, sonder wirklich Pflicht!! Andreas führt im Einsteigerkurs mit viel Leidenschaft, Spaß und Kompetenz in diese wunderbare Sportart ein, sodass man danach nach Hause kommt, sich vor lauter Begeisterung die Skikes kauft und dann mit dem Üben beginnen kann.
    Besser kann man so einen Kurs glaube ich nicht machen! :) Man erfährt alles, was man für den erfolgreichen Start ins Skiken wissen muss und bekommt als Zusammenfassung noch eine sehr informative Mail nach dem Kurs.
    Deshalb nochmal vielen Dank Andreas!
    Und wer noch am überlegen ist, ob er mit der Sportart anfangen soll oder nicht: Einfach aufhören mit Überlegen und den Kurs machen! :)

    Liebe Grüße
    David

    02.05.2015 - Rainer Birkle, Stuttgart
    Bereits im vergangenen Herbst hatte ich meiner Frau einen Skike-Kurs (nicht bei Andreas) geschenkt.

    Schon damals war es um mich gesehen und ich wusste: Ich werde Skiker!!!

    Nachdem ich mir vor zwei Wochen Skikes gekauft hatte, war mir klar: Bevor ich mir eine schlechte Technik aneigne muss ich nochmals einen Anfängerkurs machen.

    Mit meinem "Vorwissen" zuerst noch ein bisschen skeptisch bei den ersten Gleichgewichtsübungen (was soll denn das? Ich will doch skiken!) habe ich mich auf Andreas Übungen und Tipps eingelassen.

    Er hat die Gruppe sehr gut angeleitet - er fand für jeden im Kurs die richtigen Tipps und seine zuerst seltsam anmutenden Übungen erwiesen sich im nachhinein als genau richtig.

    Der Kurs war Schulung und Motivation zugleich und daher hat sich meine Frau nun auch zu einem der nachfolgenden Anfängerkurse angemeldet.

    Ich übe nun das Gelernte und freue mich Andreas im Juli beim Kurs für Fortgeschrittene wiederzusehen.

    Lieber Andreas,
    vielen Dank für den tollen Kurs und bis bald.

    Rainer

    01.05.2015 - Erika Katzdobler, Bassoues ( France ) am Fuß der Pyrenäen
    Vom Fuß der französischen Pyrenäen nach Stuttgart für nur 3 Stunden Einführungskurs. Lohnt das? Ja, jeder Kilometer. Vor allem, wenn es der richtige Kursleiter ist.
    Schon vor Jahren bekam ich meine Skikes geschenkt. Mit anfänglicher Begeisterung übte ich regelmäßig, aber erfolglos. Es blieb wackelig, unsicher und jedes Schlagloch zum Härtetest für mein Deo. 1000 Videos im Internet mit elegant dahingleitenden Skikern, während ich ungebremst mit fassungslosen Gesichtsausdruck aufs nächste Brennesselfeld zusteuerte. Resultat: Dieses wunderbare Sportgerät landete in der Ecke und setzte Staub an.
    Durch Zufall stieß ich auf die Seite von Schwaben-Skike. Das Ganze nochmal versuchen? Aber dann nur mit professioneller Hilfe. Vor dem Kurs: Ob dieser Andreas wirklich so gut ist, wie die Leute schreiben? Nach dem Kurs: Alles, was man zu Andreas und seinem wirklich interessanten und informativen Kurs sagen kann, wurde hier schon von so Vielen geschrieben und diesem kann ich mich nur aus voller Überzeugung anschließen.
    Ich bin immer noch weit davon entfernt, elegant dahinzugleiten, liebe immer noch keine Schlaglöcher. Aber in nur 3 Stunden wurden mir eine Sicherheit vermittelt und eine Fülle an wertvollen Tipps an die Hand gegeben auf denen ich jetzt aufbauen kann. Ein ganz großes MERCI an dich.
    Im Prinzip gibt es nur zwei große Fehler, die man beim skiken machen kann.
    1. Ohne Einführungskurs starten.
    2.Nie mit dem skiken anzufangen.
    Liebe Grüße aus Frankreich
    Erika

    29.04.2015 - Sascha Freudenthaler und Manuela Luithle, Hochdorf
    Hallo Andreas,

    zunächst vielen Dank für den kurzweiligen und äußerst produktiven Tag!

    Wir waren auch beruflich schon bei Top Trainern / Schulungsleitern aber der Kurs bei Dir war außergewöhnlich gut. Du hast es geschafft, in kürzester Zeit, auf verständliche Weise den Grundstein für das Skiken zu legen.

    Obwohl wir keine Vorkenntnisse in Skating, Schlittschuhlaufen oder Inlineskating hatten, konnten wir nach dem fast 3,5-stündigen Kurs schon die ersten Meter sicher mit Skikes zurücklegen. Das haben wir Dir zu verdanken ;-)

    Wir sind auf jeden Fall total begeistert und werden uns im Aufbaukurs wieder sehen.

    Viele Grüße Manuela und Sascha.

    28.04.2015 - Andreas Friebl, Kirchheim unter Teck
    Mein Physiotherapeut hat mir vom Skiken erzählt und gesagt, dass dies eine gute Sportart für mich als Rückenpatient sei. Er empfahl den Kurs von Schwaben-Skike Andreas und ich meldete mich an. Am letzten Sonntag trafen wir uns dann zusammen mit Andreas und einer netten Gruppe Skike-Interessierter bei bestem Frühlingswetter um uns in die Geheimnisse des Skikens einweihen zu lassen. Andreas konnte seine eigene Begeisterung fürs Skiken auf uns übertragen und hat uns Stück für Stück mit dem neuen Sportgerät vertraut gemacht. Wer glaubt, Skiken ohne einen Kurs selbst erlernen zu können, der täuscht sich, denn weder Inliner, noch Skatingski kombinieren Rollen mit Stockeinsatz. Und insbesondere die Bremstechnik ist komplett unterschiedlich und sollte intensiv geübt werden. Lange Rede kurzer Sinn. Dank dem Einsteigerkurs bei Andreas habe ich mich entschlossen mit dem Skiken weiter zu machen.

    Vielen Dank und viele Grüße aus Kirchheim unter Teck.

    Andreas

    27.04.2015 - Daniel M. Dormeyer, Stuttgart
    Nachdem ich ein paar Wochen lang der Meinung war, dass ich mir das Skiken schon irgendwie selbst beibringe, habe ich mich nun eines Besseren belehren lassen.

    Es ist erstaunlich, wie groß die Wirkung einiger kleiner Kniffe sein kann. Dieses Maß an Sicherheitsgefühl und Effizienz schafft man in Eigenregie kaum und wenn, dann nur mit langem "Versuch und Fehlschlag".

    Schon die E-Mails im Vorfeld des Kurses haben deutlich gezeigt, mit welcher Begeisterung und vor allem Durchdachtheit die Kurse bei Schwaben-Skike durchgeführt werden.

    Alles in Allem ein Paket, dass seinen Preis mehr, als wert ist.

    Schon Loriot wusste noch zu Lebzeiten "Skiken ohne Kurs bei Schwaben-Skike ist möglich, aber sinnlos" :-D

    Vielen Dank an Andreas, bis zum Aufbaukurs ...

    Viele Grüße

    Daniel M. Dormeyer

    CAPTCHA image

    *=Pflichtfelder. 

    E-Mail wird nicht veröffentlicht, ist nur für Rückfragen.

     

    Andreas Ogger - skike TrainingsCenter Stuttgart

    KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG