Home > Kursecho > Skikebuch für Feedback von Kursteilnehmern

Skikebuch für Feedbacks: 2009 bis heute

Beachte: Wenn Du einen Eintrag ins Skikebuch vornimmst, wird Deine Mailadresse gespeichert, sonst funktioniert der Eintrag nicht. Für weitere Informationen siehe meine Datenschutzerklärung.

    Regeln zum Eintrag ins Skikebuch

    Das Skikebuch soll eine authentische Informationsquelle und Ortientierungshilfe sein für den, der sich für den Skike-Sport interessiert. Daher bitte ich dich darum folgende Regeln einzuhalten:

    1. Namensnennung

    Trage dich nur ein, wenn du zu dem stehst, was du schreibst - also auch mit Nachname und Wohnort. Einträge mit anonymen Benutzernamen werden nicht veröffentlicht. Ausnahme: Wenn Inhalte deine Privatsphäre berühren, dann kürze den Nachnamen ab.

    2. Ehrlich, aber höflich

    Auch freche und kritische Kommentare sind willkommen und werden veröffentlicht. Nicht freigegeben werden destruktive Aussagen aller Art wie z. B. Beleidigungen, Angriffe oder Themen, die nichts mit dem Skikesport zu tun haben.

    3. Angabe von Links

    Links akzeptiere ich gerne, sofern sie der Sache dienen oder die Identität des Kommentierenden bestätigen.

     

    Einverstanden?
    Dann freue ich mich über jeden Eintrag und sage schon jetzt VIELEN DANK! - auch im Namen der vielen, die sich auf dieser Website wertvolle Informationen über das Skiken sowie Feedbacks und Eindrücke von Kursabsolventen erhoffen.

     


     

    390 Bewertungen
    4,99 / 5

    08.04.2012 - Hans-Joachim Walter, Bietigheim-Bissingen
    Hallo Andreas,

    meine Erwartungen an den Einsteigerkurs sind voll erfüllt worden. Der Kurs hat viel Spaß gemacht und ich werde mir jetzt Skikes kaufen. Für viele Bewegungsabläufe braucht man als Einsteiger einfach eine fachkundige Anleitung, daher ist der Kurs sehr zu empfehlen. Für Büromenschen ist es auch ein prima Ausgleich, wenn fast der ganze Körper trainiert wird.

    Grüße
    Hajo

    04.04.2012 - Elisabeth Weinand, Kirchentellinsfurt
    Hallo Andreas,
    ich fand den Kurs super und Skiken ist 100% mein Ding. Da ich so gut wie nie Inliner gefahren bin fand ich vor allem die verschiedenen Übungen klasse um ein Gefühl für die Skikes zu bekommen.
    Gleich am Montag war ich bei Katzmaier und habe mir Skikes gekauft :-) und bin total begeistert. Zwar bin ich mir mit der Technik nicht ganz sicher, d.h. wie der Wechsel vom einen auf das andere Bein erfolgt. Ob man möglichst lange mit beiden Beinen auf dem Boden bleibt bis zum Abstoß des einen Beines auf das andere (d.h. ein breiteres "V" macht, was der Übung "Fahren mit beiden Skikes auf dem Boden" nahe kommt) oder "schneller" wechselt. Ist etwas schwierig zu beschreiben, aber vielleicht mache ich ja noch den Aufbaukurs bei Dir.

    Selbstverständlich mache ich mich nachher auch wieder auf den Weg!

    Grüße
    Elisabeth

    05.03.2012 - Werner Butz, 72477 Schwenningen
    Hallo Andreas,
    danke für deine Mühe uns was beizubringen, ich fands super. Vor allem sind es oftmals Kleinigkeiten, die sofern mans nicht richtig macht, große Auswirkungen haben können den Spass am Skiken zu verlieren.Diese Kleinigkeiten hast du uns super gezeigt und erklärt. Damit lässt sich was aufbauen. Natürlich muß jeder kräftig üben. Ich denke wir sehen uns wieder bei einem weiteren Kurs.
    Gruß Werner

    01.03.2012 - Martin Langer, Löchgau
    Hallo Andreas,

    der Skike Kurs hat mir sehr gut gefallen. So gut sogar, dass ich einen Tag später bei mir in einem Einkaufszentrum nach
    meiner Spätschicht noch eine Trainingsrunde absolviert habe.

    Bin heute das erste Mal mit Stöcke gelaufen. Habe die letzten zwei Wochen(vier Mal trainiert)immer nur die Übungen vom Kurs wiederholt. Oder einfach ohne Stöcke gelaufen. Habe mir auch die verstellbaren LEKI-Stöcke beim Sport-Katzmaier gekauft. Denn die, die ich hatte, konnte ich leider nicht abschneiden. Waren mir viel zu lang. So das ich große Probleme mit dem Stockeinsatz hatte.

    Nun, heute das erste Mal mit LEKI-Stöcke passend auf meine Höhe geskikt. Und sieh da, es hat(behaupte ich) recht gut geklappt. Nur hatte ich das Problem den gesamten Bewegungsablauf richtig zu koordinieren.
    Konditionell hatte ich nach 1,5h eigentlich noch kein Problem. Trainiere ja auch regelmäßig auf dem Rad(ca. 15000km/Jahr). Nur wollte mein Kopf nicht mehr. So das es (glaube ich) recht lustig aussah.

    Macht aber sehr viel Spaß. Werde auf jeden Fall weiter üben, üben üben. Darf das Radfahren halt nicht vergessen ;-) Und es ist ein wirklich super Ausgleich zum Rad fahren.
    Wir sehen uns dann beim Aufbaukurs.

    16.02.2012 - Conny H. - Kurs am 12.02.2012, Remseck
    Hallo Andreas,

    vielen Dank für Deine prompt gelieferte Zusammenfassung zum Einsteigerkurs. Deine freundliche und mitreißende Art hat nun auch mich angesteckt. Du hattest Dich perfekt vorbereitet. Großes Lob und Hut ab!!
    Der Kurs hat super viel Spaß gemacht. Insgesamt hatte ich vor dem Kurs gedacht, dass die ersten Schritte wackeliger und schwieriger sind. Allzu "dappisch" habe ich mich, so mein Gefühl, dann doch nicht angestellt. Tja, und nun muß ich mich bald auf den Weg machen und mir ein Paar Skikes zulegen, damit ich üben kann.
    Der Gedanke an ein neues Paar Inliner hatte mich ja ursprünglich über einige Internetseiten auf Deine Seite und in diesen Kurs geführt.

    Gern hätte ich am Sonntag noch ein Paar Runden auf einem Radweg, der nicht ganz so eben ist gedreht, um daran fühlen zu können, wie es sich außerhalb des perfekten Parkhauses fährt.
    Nach dem Kurs bin ich mir dennoch sicher (und daran bist nun Du eindeutig Schuld ), dass ich kein neues Paar Inliner kaufen werde, sondern ein Paar Skikes . Richtig gut war es für mich, den Kurs vor dem Kauf der Skikes zu absolvieren. So kann ich gleich zu Beginn auf die Feinheiten achten und gewöhne mir gar nicht erst die derben Fehler an.

    13.02.2012 - Wolfgang Merz - Kurs bei -10 Grad vom 12.02. , Esslingen
    Hallo Andreas,
    der gestrige Kurs am 12.02. war super, vielen Dank. Sehr interessant, ich konnte eine Menge mitnehmen. Alles in allem: In 3,5 Std hast Du einem absoluten Skike Anfänger, also mir, erstaunlich viel beigebracht. Respekt !
    Jetzt heißt es üben.....
    Ganz liebe Grüße
    Wolfgang

    17.10.2011 - Martin Berger, Leonberg
    Hi Andreas,

    den Einsteigerkurs am Samstag fand ich sehr hilfreich und kann diesen einfach nur weiterempfehlen. Insbesondere ist mir nun bewusst, wie viele technische Details ich falsch machen kann und die ich sicherlich ohne Anleitung falsch machen würde. Sehr gut sind die Erklärungen mit zusätzlichem physiologischem Hintergrund. Nun steht das Üben an und ich freue mich schon darauf, die Fortschritte in den nächsten Wochen zu erleben. Ich möchte dann im Frühjahr fit für den Aufbaukurs sein.

    Gruß aus Leonberg,

    Martin

    30.08.2011 - Alexander Prill - Kurs vom 21.08.11, Steinheim
    Hallo Andreas,

    vielen Dank für die Einführung in diese Sportart!
    War wirklich super.
    Und wer noch überlegt, der Kurs ist einfach MUSS.
    So kann man von Anfang an Spass am Skiken haben und weiß gleich, worauf man beim Trainieren achten muss.
    Der Kurs hat uns riesig Spass gemacht - und an dieser Stelle: Danke nochmal für den "erleichterten" Einstieg ;-)
    Wir sind und werden sicher dabei bleiben, an der Technik muss man noch schleifen, aber das wird schon, dank des Kurses weiß man einfach gleich, worauf man achten muss.

    Wie sagst Du immer so schön
    "sportliche Grüße"
    Tina und Alex

    CAPTCHA image

    *=Pflichtfelder. 

    E-Mail wird nicht veröffentlicht, ist nur für Rückfragen.

     

    Andreas Ogger - skike TrainingsCenter Stuttgart

    KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG